Holzfenster

nach Maß von Rudloff & Sohn

Rudloff Holz Fenster teaser

Holz ist der älteste Baustoff der Welt und aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften auch im Fensterbau aktueller denn je. Der nachwachsende Rohstoff Holz ist CO2-neutral und auch bei Ernte und Verarbeitung weist er einen wesentlich kleineren CO2-Fußabdruck auf als Kunststoff oder Aluminium.

Holzfenster werden wegen ihrer natürlichen, behaglichen und warmen Ausstrahlung geliebt und wegen ihrer Langlebigkeit geschätzt. Ob moderne, großflächige Glasfronten oder 2-flügelige Sprossenfenster im Landhausstil – Holzfenster haben in jeder Form einen perfekten Auftritt.

Die hervorragende Dämmwirkung des nachwachsenden Rohstoffs ist unerreicht, und das Naturmaterial schafft gleichzeitig ein angenehmes Wohnraumklima. Außerdem bestimmen die Fenster und Türen das Gesicht des Hauses entscheidend mit.

Funktion und optischer Eindruck sind deshalb gleichermaßen wichtig. Zur Inneneinrichtung müssen sie ebenso passen wie zum äußeren Erscheinungsbild. Entsprechende Sorgfalt sollte man auf die richtige Auswahl der Bauteile verwenden.

Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH
Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH

Holzfenster von Rudloff & Sohn:

Bereits seit über 150 Jahren existieren wir als Schreinerei und Fensterbau unter dem Namen Rudloff & Sohn und blicken auf eine lange Tradition im Holzfensterbau zurück. Unsere Werkstatt befindet sich in Oberbrechen im Goldenen Grund.

Die Fenster gehören heutzutage zu den wichtigsten Bauteilen in Ihrem Haus. Daher sollte man hier, von der Planung bis zur Realisierung vorsichtig und exakt arbeiten. Unsere Schreinerei hilft Ihnen nicht nur bei der Wahl der richtigen Produkte, sondern zeigt Ihnen auch die Vor- und Nachteile auf und führt Sie so zu einem schöneren Wohnerlebnis.

Die Firma Rudloff und Sohn bietet das komplette Programm der Holzfensterherstellung für den Schall-, Wärme-, Denkmal- und Einbruchschutz.
Wir verwenden einheimische Hölzer, die auf Wunsch PEFC- oder FSC-zertifiziert sind.


Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH
Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH

Holzfenster eignen sich für jeden Stil

Die Oberflächen Ihrer neuen Holzfenster stimmen wir perfekt auf Ihre individuellen Wünsche und die Architektur Ihres Hauses ab. Wird das Holz lasiert, scheint die natürlich Holzmaserung durch und die Fenster behalten ihren natürlichen Charme. Eine deckende, undurchsichtige Lackschicht schützt das Holz perfekt vor Sonne und Regen. Selbstverständlich können Sie aus einer großen Farb-Palette Ihren Lieblingston wählen.

Warum die Entscheidung für Holzfenster richtig ist:

  • Langlebig
  • Klimafreundlich und ressourcenschonend
  • Hochwertige, natürliche Optik
  • Pflegeleicht und wartungsarm
  • Vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung
  • Beitrag zur Regulierung des Raumklimas
  • Wärme- und schalldämmend
  • Hoher Brandschutz
  • Wertsteigerung der Immobilie

Holzfenster unterstützen gesundes Wohnen

Holz duftet, zaubert eine warme, behagliche Wohlfühlatmosphäre und begeistert uns mit seiner lebendigen Haptik. Doch das Innenleben des natürlichen Werkstoffs hat auch in bauphysikalischer Hinsicht eine Menge zu bieten. Er ist ausgesprochen formstabil, hat gute Dämmeigenschaften, kann Feuchtigkeit und Wärme speichern und trägt damit zur Regulierung eines gesunden Raumklima bei.

Da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist, tragen Holzfensterrahmen effektiv dazu bei, Wärmebrücken und Tauwasser und damit Schimmelbildung zu vermeiden. Last, but not least, sind Holzfenster auch beim Brandschutz die bessere Wahl im Vergleich zu Kunststofffenstern. Sie halten Flammen länger stand und entwickeln weniger toxische Rauchgase und Qualm.

Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH
Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH

Welche Arten von Holzfenstern gibt es?

Generell unterscheidet man zwischen reinen Holzfenstern und Holz-Alu-Fenster, deren Rahmen an der Außenseite mit einer Aluminiumschale verkleidet werden, um sie vor Regen, Hagel und Schmutz zu schützen.

In unseren Breiten gibt es viele Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die für den Holzfensterbau geeignet sind wie Kiefer, Fichte, Eiche oder Lärche. Dank moderner, witterungsbeständiger Oberflächenbeschichtung stehen sie Kunststoff- und Aluminiumfenstern in puncto Langlebigkeit in nichts nach. Im Gegenteil, während Kunststoff durch die UV-Einstrahlung mit den Jahren stumpf wird, haben Sie an einem gepflegten und gewarteten Holzfenster viele Jahrzehnte lang Ihre Freude.

Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH
Bildquelle: Rudloff & Sohn GmbH

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Holzfenstern.

Wir sind Ihr Spezialist aus der Region und Ihr Ansprechpartner vor Ort.